Fasching Berliner

Fasching Berliner Karneval Krapfen - Kathy Loves

Mein erstes Rezept für die fünfte Jahreszeit: Fasching Berliner! Ein Rezept passend zum Fasching/Karneval, das gab es hier noch nicht. Ich verkleide mich nicht gerne und sehe mir das bunte Spektakel nur vom Straßenrand an, aber die leckeren Berliner beim Bäcker lasse ich nie aus. Meine Kleine findet das bunte Treiben dagegen ganz klasse, u. a. auch wegen der vielen Süßigkeiten. Das mit den Kinderkostümen ist aber so eine Sache. Vielleicht kennen das Problem noch mehr von euch. All die tollen Kleidchen mit Glitzer und Pailletten, die sich das Töchterchen im Geschäft aussucht, sind für die aktuellen Außentemperaturen komplett ungeeignet und kein Elsa-Kleid sieht über einem Schneeanzug angezogen noch wirklich nach Elsa aus. Frust macht sich breit, denn auch die von mir vorgeschlagenen kuscheligen (und wirklich süßen) Häschenkostüme werden verneint und mit einem bösen Blick und „Das ist kein Elsa!“ gestraft. Puh, wie einfach doch noch alles war, als sie keinen eigenen Geschmack hatte, sich einfach alles anziehen ließ und glücklich davon hüpfte. Nein, heute muss es glitzern, leuchten, Blau oder Türkis sein und im besten Fall noch eine Elsa drauf haben…

Wer jetzt denkt es gibt kein Happy End: Es stellte sich heraus, dass mein Töchterchen sich ganz leicht besänftigen lässt. Ein wenig Kinderschminke aus der Drogerie und sie strahlte. Nein, sie will jetzt keine Elsa mehr sein, sie möchte nur noch einen kleinen Regenbogen auf der linken und ein rotes Herz auf der rechten Wange haben. Erleichterung!

Als Nervennahrung für Zwischendurch entstanden diese Fasching Berliner im Miniformat mit Vanille Pudding. Ich habe sie in abgewandelter Form nach diesem Rezept gemacht.

Fasching Berliner Karneval Krapfen - Kathy Loves

Für ca. 12 Mini Berliner
250 g Mehl | 16 g frische Hefe | 125 ml lauwarme Milch | 50 g Zucker | 1 TL geriebene Zitronenschale | 30  g zerlassene Margarine | 1 Ei (M) | Butterschmalz zum Ausbacken

Mehl in eine Schüssel geben und in der Mitte eine Mulde formen. Die Hefe zerbröseln und mit der Hälfte des Zuckers in die Mulde geben. Die Hälfte der lauwarmen Milch langsam dazu gießen und vorsichtig mit Hefe und Zucker verrühren. Mit einem Trockentuch abdecken und ca. 15 Minuten ruhen lassen.

Nach dem Ruhen die geriebene Zitronenschale, den restlichen Zucker, Margarine, Ei und die lauwarme Milch hinzufügen und alles verkneten. Es ist wichtig, dass ihr den Teig gut durchknetet, ehe er nochmal ruht. Knetet ihr ihn zu wenig kann es sein, dass er beim Backen nicht so schön fluffig wird.

Den Teig zugedeckt weitere 20 Minuten ruhen lassen und danach ca. 2 cm dick ausrollen. Mit einem kleinen Glas oder runden Keksausstecher (5-6 cm Durchmesser) Kreise aus dem Teig ausstechen und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech zugedeckt weitere 10 Minuten ruhen lassen.

In der Zwischenzeit das Butterschmalz (ihr könnt auch Kokosfett nehmen) in einem großen Topf erhitzen. Prüft mit einem Kochlöffel ob das Fett heiß genug ist, dafür einfach den Holzstiel eines Kochlöffels rein halten: steigen kleine Bläschen auf ist es heiß genug. Die ausgestochenen Teigkreise von jeder Seite für ca. zwei Minuten im Fett ausbacken.

Die fertig gebackenen Fasching Berliner auf einem Teller mit ein paar Blättern Küchenrolle abtropfen lassen.


Für die Vanille Pudding Füllung habe ich bei meinem ersten Backversuch ein Päckchen Sahne Pudding mit nur 2/3 der auf der Packung angegebenen Flüssigkeit gekocht. Nach dem Abkühlen habe ich den Pudding kurz durchgerührt und mit einem Spritzbeutel und einer speziellen Berliner Fülltülle die Fasching Berliner gefüllt.

Beim zweiten Mal habe ich aus Zeitgründen auf eine fertige Tüte „Backfeste Puddingcreme“ zurückgegriffen. Die wird nur mit etwas Milch verrührt und ist innerhalb einer Minute fertig und die Berliner können gefüllt werden.

Fasching Berliner Karneval Krapfen - Kathy Loves

Für die herrlich weiße Zuckerglasur jeweils 1 EL Zitronensaft, Milch und Wasser mit Puderzucker verrühren. Gebt den Puderzucker nach und nach dazu bis der Guss recht dickflüssig ist. Die gefüllten Mini Berliner in den Zuckerguss tauchen und mit Streuseln oder Zucker-Konfetti bestreuen. So bald die Glasur getrocknet ist darf genascht und gefeiert werden.

Fasching Berliner Karneval Krapfen - Kathy Loves

Seid ihr richtige Karnevalsjecken oder habt ihr mit dem närrischen Treiben nicht so viel am Hut?

 


Weitere Rezepte für den Frühling

You Might Also Like

10 Comments

  • Reply
    Elisabeth-Amalie
    23. Januar 2018 at 11:17

    Uhhh fein, die sehen nach guter Laune aus. *-*

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

  • Reply
    Manuela
    24. Januar 2018 at 9:37

    Mit dem närrischen eher nicht aber mit dem Backen und Essen 😁
    Die sehen super schön aus! 😍

    • Reply
      Kathy Loves
      30. Januar 2018 at 19:29

      Genau, Backen und Essen geht immer 😀

  • Reply
    Franzi
    24. Januar 2018 at 13:48

    Lecker, ich liebe Berliner 😉 die gehen immer! Deine sehen echt niedlich aus. Zum Anbeißen!
    Liebe Grüße
    Franzi

  • Reply
    Saskia
    29. Januar 2018 at 9:33

    Ich habe es überhaupt nicht mit dem närrischen Treiben…. aber Deine Berliner werde ich trotzdem ausprobieren-die sehen megalecker und perfekt aus.
    Liebe Grüße,
    Saskia

    • Reply
      Kathy Loves
      30. Januar 2018 at 19:28

      Vielen Dank liebe Saskia. Ich habe lange in der Nähe von Köln gewohnt und konnte dem Karneval trotzdem nicht viel abgewinnen. Umso besser war es für meine Kollegen, die wussten direkt, dass ich für sie einspringe 😀

  • Reply
    Clara
    1. Februar 2018 at 13:56

    Bei uns wurden auch schon Perücken besorgt und Kleider ausgesucht… Aber zum Glück beschränkt sich das hier oben im Norden bei uns auf eine Feier im Kindergarten, also hauptsächlich drinnen im Warmen. Damit mussten wir wenigstens auf das Wetter keine Rücksicht nehmen bei der Auswahl.
    Die Berliner sehen toll aus!
    Alles Liebe Clara

  • Reply
    Die Kueche brennt
    13. Februar 2018 at 21:33

    Ohgott wie süß sind die denn bitte??? Einmal bitte zu uns schicken 😀 😀

  • Leave a Reply