Nektarinen Limonade mit Zitronenmelisse

Nektarinen Limonade mit Zitronenmelisse by Kathy Loves

Sommerzeit heißt für uns immer Grillen, Eis und auch Limonade selber machen. Diese leckere Nektarinen Limonade wartet schon seit einiger Zeit darauf sich euch endlich zu zeigen. Sie schmeckt unglaublich fruchtig, ist nicht zu süß und die Zitronenmelisse ist richtig erfrischend.

Nektarinen Limonade mit Zitronenmelisse by Kathy Loves

Letztes Jahr bekam ich einfach so ein ganz liebevolles Paket von Waschbaer, einem Onlineshop für Umweltprodukte, der sich mit fair gehandelten Produkten und Nachhaltigkeit deutlich von anderen Versandhäusern unterscheidet. Von Bekleidung bis Haushalt findet man dort alles was man so im Alltag braucht, aber eben auch Besonderheiten wie beispielsweise ausgewählte Pflanzen und Kräuter. Und mich erreichte ein Paket mit Erfrischungskräutern. Neben Pfefferminze und Zitronenmelisse, waren u. a. noch marokkanische Minze, süße Melisse und Waldmeister im Paket. Alle Pflanzen hatte starke Wurzeln, waren aber aus Transportgründen zurück geschnitten und waren so eingepackt, dass sie den Postweg über gut mit Feuchtigkeit versorgt waren. Es dauerte ein Weilchen bis ich das erste Mal meine neuen Gartenbewohner ernten konnte, die zurückgeschnittenen Kräuter mussten erst wieder nachwachsen, aber meine Geduld wurde belohnt.

Nur zeitlich gab es dann für mich das Problem, dass der Sommer bereits zu Ende war (auf den Bildern sieht man zum Glück nicht wie kühl es bereits war) ehe ich euch mein Limonaden Rezept zeigen konnte. Das holen wir jetzt aber nach!

Nektarinen Limonade mit Zitronenmelisse by Kathy Loves

Nektarinen Limonade mit Zitronenmelisse
600 g Nektarinen | 15 ml Zitronensaft | 2 Hände voll frischer Zitronenmelissen-Blätter* | 200 g brauner Rohrzucker | Mineralwasser | Eiswürfel | Zitronenmelisse* oder Limette zum Garnieren

Die Melissenblätter waschen und trocken tupfen. Die Nektarinen waschen , entkernen und in ca. 2-3 cm große Stücke schneiden. Die Nektarinenstücke mit dem Rohrzucker, Zitronensaft und der Zitronenmelisse in einen Topf geben und weich garen (ca. 15 bis 20 Minuten). So bald die Stücke alle sehr weich sind und sich der Zucker aufgelöst hat den Topf vom Herd nehmen und alles fein pürieren.

Den noch warmen Obstbrei durch ein Sieb passieren (besonders gut geht das mit einer „Flotten Lotte“) und den aufgefangenen Saft in ausgekochte Flaschen füllen. Im Keller oder Kühlschrank gelagert hält sich die geschlossene Flasche ca. eine Woche, angebrochen sollte sie innerhalb von zwei Tagen geleert werden.

Eiswürfel auf Gläser verteilen und mit einem Drittel Nektarinensaft und zwei Dritteln Mineralwasser übergießen. Wer mag kann als Dekoration ein paar frische Melissenblätter oder Limettenscheiben ergänzen.

Nektarinen Limonade mit Zitronenmelisse by Kathy Loves

So eine erfrischende, gekühlte Nektarinen Limonade ist genau der richtige Durstlöscher an heißen Tagen und das Beste daran, ich weiß ganz genau was drin ist und bekomme glatt noch ein paar Vitamine mitgeliefert. Wie findet ihr eigentlich die schicken Gläser? Die sind wahnsinnig toll und ich habe sie mit den Kräutern zusammen geschickt bekommen. Ich war ganz hin und weg von dem liebevollen Paket. Vielen Dank nochmal!

Nektarinen Limonade mit Zitronenmelisse by Kathy Loves

Jetzt habe ich totale Lust auf Limonade bekommen. Ich frage mich schon seit langem wie denn Lavendel-Limonade schmeckt.

Nektarinen Limonade mit Zitronenmelisse by Kathy Loves

Macht ihr Limonade auch gerne selber? Welche Geschmacksrichtung ist euer Favorit?

Habt einen fruchtigen und leckeren Sommer!

 


Die mit * gekennzeichneten Produkte wurden mir kostenlos und unverbindlich von Waschbaer zur Verfügung gestellt.

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply
    Elisabeth-Amalie
    1. August 2017 at 7:50

    Oh wow, das klingt ja mega lecker! *-* So eine Limo habe ich noch nie probiert aber das MUSS ich testen. 🙂

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

  • Leave a Reply