Oreo Windbeutel Tarte mit Kirschen

Oreo Windbeutel Tarte mit Kirschen No Bake - by Kathy Loves

No Bake Cake – Kuchen ohne Backen

Vor einiger Zeit war ich mal wieder in einem meiner liebsten Geschäfte für FoodProps und es gab eine tolle Tarteform mit herausnehmbaren Boden, der Preis war unschlagbar und meine Backformfamilie bekam Zuwachs. Ich wollte schon lange mal einen No Bake Cake machen und irgendwie mussten Windbeutel dabei sein. Manchmal habe ich so merkwürdige Ideen, muss die Zutaten oder Farben direkt in meinem kleinen Notizbuch festhalten und es entsteht wieder etwas Neues für den Blog. Die Oreo Windbeutel Tarte war so eine Idee und dann auch noch eine besonders köstliche.

Oreo Windbeutel Tarte mit Kirschen No Bake - by Kathy Loves

Oreo Windbeutel Tarte
350 g Oreos | 125 g Butter | 1 Glas Sauerkirschen | 50 g Zucker | 100 g Sahne | 180 g Vollmilch Schokolade | 1 Pck. Windbeutel

Für den Boden:
Die Oreos in einem Mixer zerkleinern oder einfach in einen Gefrierbeutel geben und mit dem Nudelholz zu feinen Bröseln verarbeiten. Letzteres ist perfekt um Stress und Aggressionen abzubauen. Die Butter zerlassen und mit den Oreo-Bröseln zu einem Teig verarbeiten. Den Oreoteig in eine Tarteform geben, gleichmäßig verteilen und andrücken. Für eine Stunde im Kühlschrank kalt stellen und fest werden lassen.

Kirschfüllung:
Die Kirschen gut abtropfen lassen (am besten über Nacht) und mit dem Zucker in einem Topf erhitzen. Alles so lange köcheln lassen bis genug Saft verdampft und die Kirschen angedickt sind. Die Kirschfüllung kurz abkühlen lassen, auf der Tarte verteilen und wieder in den Kühlschrank stellen.

Für die Ganache:
Die Sahne kurz sprudelnd aufkochen und Schokolade klein hacken. Die heiße Sahne über die zerkleinerte Schokolade gießen und rühren bis sie sich komplett aufgelöst hat. Die Ganache vorsichtig auf der Tarte verteilen und alle Kirschen bedecken. Die Tarte für 10 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Auf der noch weichen Schokoladen Ganache die gefrorenen Windbeutel drapieren. Wer mag kann ein wenig Zartbitter Schokolade schmelzen und mit einem Spritzbeutel dekorativ auf der Oreo Windbeutel Tarte verteilen.

Die Tarte für eine Stunde im Kühlschrank vollständig durchkühlen lassen und dann servieren.

Oreo Windbeutel Tarte0 mit Kirschen No Bake - by Kathy Loves

Tipp: Erwärmt das Messer vor dem Schneiden der Tarte mit heißem Wasser, so lässt sie sich wunderbar in Stücke schneiden.

Oreo Windbeutel Tarte0 mit Kirschen No Bake - by Kathy Loves

Die Oreo Windbeutel Tarte ist unglaublich lecker. Ich habe die Fotos bei schönem Wetter draußen im Garten gemacht und nach dem Shooting wurde sie direkt von allen Nachbarn verputzt. Danach war nichts mehr übrig. Ich liebe unsere Nachbarschaft, sie ist genau so wie ich es mir immer erträumt habe.

Oreo Windbeutel Tarte mit Kirschen No Bake - by Kathy Loves

Oreo Windbeutel Tarte0 mit Kirschen No Bake - by Kathy Loves

Ihr müsst diese Tarte auf jeden Fall machen, sie ist so lecker!

Guten Appetit!


Kennst du schon meine Schokoladen Tarte mit karamellisierten Orangen?

You Might Also Like

5 Comments

  • Reply
    Die Küchenwiesel
    4. Juli 2018 at 16:33

    Die Tarte sieht ja wirklich zum anbeißen aus. <3 Die Idee hat sich wirklich gelohnt festzuhalten. 🙂

    lg Anna

    • Reply
      Kathy Loves
      9. Juli 2018 at 12:13

      Vielen Dank, ja manchmal lohnt sich das wirklich 🙂

      Liebe Grüße,
      Kathy

  • Reply
    Julias Torten und Törtchen
    6. Juli 2018 at 13:08

    Oh wow die sieht so lecker aus, ich liebe Windbeutel!
    Ich glaube sogar ich habe die gleiche Tarte Forme wie du 😀
    LG Julia

  • Reply
    Saskia
    11. Juli 2018 at 16:55

    Diese Kombi ist ja mega! Das probiere ich für mein windbeutelverrücktes Patenkind aus!
    Liebe Grüße,
    Saskia

  • Leave a Reply