Totenkopf Torte ~ Halloween

Totenkopf Torte Skull Cake - Birthday Gothic Cake Halloween

Halloween – Diese Totenkopf Torte sieht vielleicht etwas gruselig und düster aus, aber sie schmeckt super lecker. Die schwarze Creme ist eigentlich eine Schokoladen Buttercreme und im Inneren verstecken sich frische Himbeeren, Mandelkrokant und ein saftiger Schokoladen-Tortenboden. Die Totenkopf Torte ist ein echter Hingucker auf der Geburtstags- oder Halloween-Party.

Totenkopf Torte Halloween Skull Cake - Birthday Gothic Cake

Tortenboden/Schokoladen Rührteig
75 g dunkle Schokolade | 100 ml Milch | 225 g brauner Zucker | 75 g weiche Butter | 2 Eier | 150 g Mehl | 1 1/2 EL Kakaopulver | 1/2 TL Backpulver | 1/2 TL Natron

Die Schokolade klein hacken. Milch, Schokolade und die Hälfte des Zuckers in einem Topf unter Rühren  zum Kochen bringen und warm halten. Die Butter und den restlichen Zucker mit dem Handrührgerät schaumig rühren. Die Eier verquirlen und in kleinen Portionen langsam unterrühren.

Mehl, Kakaopulver, Backpulver und Natron auf die schaumige Masse sieben und auf niedriger Stufe untermischen. Die noch heiße Schokoladenmischung nach und nach zur Buttermasse gießen, dabei langsam rühren. Den Backofen gut vorheizen. Drei runde Springformen mit ca. 15 cm Durchmesser gut fetten, den Schokoladenteig einfüllen und im Backofen bei 160 Grad ca. 10 bis 15 Minuten backen.

Nach dem Backen gut auskühlen lassen.


Schoko-Buttercreme
250 g Butter (Zimmerwarm) | 1 Pck. Puddingpulver Schokolade | 400 ml Milch | 50 g Zucker | schwarze Lebensmittelfarbe (Gel)

Den Schoko-Pudding am besten schon am Vorabend nach Packungsanweisung (nur mit weniger Milch und dem Zucker) kochen und abgedeckt fest werden lassen. Achtung: den Pudding nicht in den Kühlschrank stellen, er muss ebenfalls Zimmerwarm sein, sonst gerinnt euch die Butter.

Die weiche Butter in einer Küchenmaschine auf langsamer Stufe glatt rühren und löffelweise den Pudding unterrühren. Für die schwarze Farbe nach und nach ein wenig Lebensmittelfarbe einrühren, bis ihr den gewünschten Farbton erreicht habt. Leider habe ich noch keine Farbe gefunden die die Creme wirklich Tiefschwarz färbt, sie hat immer einen Graustich.

Nehmt keine flüssige Lebensmittelfarbe, da diese sich durch das Fett der Butter nicht gleichmäßig verteilt.

Totenkopf Torte Halloween Skull Cake - Birthday Gothic Cake

Torten-Dekoration
Candy Melts (bright white) | Kokosöl | 3D-Totenkopf-Silikonform | Zuckerstreusel 

Den Totenkopf habe ich bereits am Vortag vorbereitet. Dafür habe ich die Candy Melts mit etwas Kokosöl in der Mikrowelle geschmolzen und die Silikonform mit der geschmolzenen Schokolade bepinselt. Nach einer Nacht im Kühlschrank war sie fest. Meine 3D-Form besteht aus zwei Hälften. Ich habe eine Pfanne heiß gemacht, die Kanten der beiden Schädelhälften kurz in die Pfanne gelegt und dann aneinander gedrückt. Nach ein paar Minuten im Kühlschrank hielten die Hälften super zusammen.


Für die Füllung braucht ihr zusätzlich noch etwas Mandelkrokant und frische Himbeeren.

Die Torte wie folgt schichten:

  • Tortenboden
  • dünne Schicht Buttercreme
  • frische Himbeeren
  • Tortenboden
  • Buttercreme
  • Mandelkrokant
  • Tortenboden

Die Torte komplett mit Buttercreme einstreichen und glätten.

Die restliche Buttercreme mit einem Spritzbeutel und Sterntülle dekorativ auf den Tortenrand spritzen und mit Zuckerstreuseln bestreuen. Den fertigen Totenkopf in der Mitte der Torte drapieren, am besten hält er, wenn ihr vorher einen Klecks Buttercreme in die Mitte spritzt und ihn daran anlehnt.

Die Totenkopf Torte bis zum Servieren für eine Stunde kalt stellen.

Totenkopf Torte Halloween Skull Cake - Birthday Gothic Cake

Falls ihr ein Video zu der Totenkopf Torte sehen möchtet schaut auf meinem Instagram Account vorbei. Zu der Torte habe ich mein erstes und improvisiertes IGTV Video gemacht. Generell zeige ich euch in der InstaStory meist wie ich Torten, Macarons etc. backe. Wenn ihr also nicht nur das Rezept und auch wenig vom „behind“ (inkl. Fototipps) sehen möchtet wisst ihr ja wo ihr mich findet.

Habt einen schaurig schönen Tag!


Noch mehr leckere Torten

You Might Also Like

6 Comments

  • Reply
    Yvonne
    15. Oktober 2018 at 8:29

    Liebe Kathy, die sieht einfach großartig aus!! Wow!
    Allein die Totenkopfdeko ist echt total gelungen!! Ist Deine Kleine nicht bissl erschrocken?? 🙂
    Viele Grüße, Yvonne

    • Reply
      Kathy Loves
      15. Oktober 2018 at 21:13

      Danke liebe Yvonne!
      Nein, im Gegenteil – ich musste sie davon abhalten die ganzen weißen Zuckerperlen von der Torte klauen zu wollen 😀
      Sie hat ja gesehen wie die Torte entstanden ist, ich denke dann ist das für sie verständlicher.

      Liebe Grüße,
      Kathy

  • Reply
    Sarah von Kinder, kommt essen!
    16. Oktober 2018 at 9:19

    Wow, sieht die stark aus. Klasse!
    LG, Sarah

  • Reply
    Emilie
    16. Oktober 2018 at 12:44

    Wow die Torte sieht ja genial aus! Ich finde sie schaut total stylish aus und nicht so überzogen wie es an Halloween leider oft der Fall ist.
    Liebe Grüße,
    Emilie von LA MODE ET MOI

    • Reply
      Kathy Loves
      23. Oktober 2018 at 23:23

      Danke für das Kompliment!
      Ich bin auch kein Fan von den ekeligen Speisen an Halloween. Spooky ja, aber bitte auch ansehnlich!

      Liebe Grüße
      Kathy

    Leave a Reply

    Ich akzeptiere