Colour Pop Macarons

Color Pop Macarons - Heidelbeer Buttercreme Macarons by Kathy Loves

Macaron Monday – in knalligen Farben und mit fruchtiger Heidelbeer-Füllung. Die Farben sind dieses Mal ein wenig gewagt und alleine wäre ich nie auf die Idee gekommen Lila und Grün zu kombinieren. Meine kleine Tochter war meine Farbinspiration, wie sie da so fröhlich in ihren Wasserfarben herumrührte und ihr Blatt in eine Mischung aus Violett, Pink und Grün tauchte, da schlug die Inspiration wieder zu. Und das Ergebnis sind köstliche Colour Pop Macarons.

Colour Pop Macarons - Heidelbeer Buttercreme Macarons by Kathy Loves

Die Macaronschalen habe ich wie immer nach meinem eigenen Grundrezept gemacht.

Für 12 Colour Pop Macarons
1 Eiweiß (35 g) | 45 g gemahlene Mandeln | 80 g Puderzucker | 10 g Zucker | 1 Prise Salz | Gel- oder Puderlebensmittelfarbe in Grün | Zuckerperlen nach Belieben

Mandeln und Puderzucker vermischen und durch ein Sieb streichen. Die Mischung sollte keine großen Stücke mehr enthalten. Am besten gebt ihr das Ganze vor dem Sieben nochmal in einen kleinen Mixer, dieser Schritt ist aber Optional.

In einer Küchenmaschine oder mit dem Handrührgerät Eiweiß und Salz steif schlagen. So bald das Eiweiß weiß und schaumig ist ein wenig Kristallzucker dazugeben und weiter schlagen. Nach und nach den restlichen Zucker dazugeben bis die Masse steif ist und ihr beim Hochheben des Rührers Eischneespitzen habt die nicht mehr in sich zusammenfallen.

Jetzt die gesiebte Mandel-Puderzucker-Mischung mit einem Teigschaber in drei bis vier Teilen unter den Eischnee heben. Alles vorsichtig zu einem glatten, glänzenden Teig verarbeiten. Achtet wirklich darauf, dass ihr nicht zu viel oder zu stark rührt, denn dann gehen eure Macarons im Ofen nicht auf und die „Füßchen“ werden ausbleiben.

Legt ein Backblech mit Backpapier aus und füllt euren Macaronteig in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle. Die Macarons sollten ungefähr zwei Zentimeter groß sein und mit genügend Abstand auf das Backblech gespritzt werden. Für ein noch schöneres Aussehen könnt ihr nach Belieben noch ein paar Zuckerperlen drüber streuen. Lasst eure Macarons nun maximal 20 Minuten ruhen, sie sollten auf der Oberfläche nicht mehr klebrig und leicht angetrocknet sein. Wenn sie zu lange ruhen platzen sie beim Backen schnell auf.

Ganz wichtig: heizt jetzt bereits den Backofen vor. Meine Macarons werden in meinem Backofen bei 125° C Ober-/Unterhitze am schönsten. Probiert einfach aus ob ihr bei Umluft oder Ober-/Unterhitze bessere Ergebnisse erzielt. Ich backe sie je nach Größe zwischen 12 und 15 Minuten. Die Füßchen bilden sich nach ungefähr 5 Minuten und ihr solltet den Ofen frühestens nach 10 Minuten Backzeit zum kontrollieren öffnen, sonst fallen sie euch wieder zusammen.

Colour Pop Macarons - Heidelbeer Buttercreme Macarons by Kathy Loves

Die bunten Macarons habe ich mit einer Heidelbeer-Buttercreme gefüllt. Die fruchtige Buttercreme hatte ich eigentlich für meine Heidelbeer Buttercreme Cupcakes gemacht, aber es blieb noch ein wenig zum Füllen der Macarons übrig. Für das Buttercreme-Rezept einfach auf den Link klicken.

Colour Pop Macarons - Heidelbeer Buttercreme Macarons by Kathy Loves

Die Heidelbeer-Buttercreme habe ich einfach in einen Spritzbeutel mit mittelgroßer Sterntülle gefüllt, in kleinen Tuffs auf die Hälfte der Macaronschalen gespritzt und dann die restlichen Macarons oben aufgesetzt. Für mich hat das leichte Andrücken der Macaronschalen immer etwas beruhigendes 😀

Colour Pop Macarons - Heidelbeer Buttercreme Macarons by Kathy Loves

Wie gefällt euch die kleine Farbexplosion in Macaronform?

Ich möchte mich noch ganz herzlich bei euch bedanken, der Macaron Monday macht mit euch so viel Spaß!


Lust auf noch mehr Macaron Rezepte?

You Might Also Like

10 Comments

  • Reply
    Katja von Schminktussis Welt
    4. September 2017 at 10:37

    Die sehen ja toll aus 🙂

    • Reply
      Kathy Loves
      6. September 2017 at 19:50

      Danke :3

  • Reply
    Elisabeth-Amalie
    4. September 2017 at 10:40

    Ach wie hübsch die aussehen, farblich sind die soooo klasse. ♥ Ich habe noch nie Macarons gemacht, aber reizen würde es mich doch. 🙂

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    • Reply
      Kathy Loves
      6. September 2017 at 19:51

      Na dann rann an den Backofen meine Liebe! 🙂

  • Reply
    Sassi
    9. September 2017 at 17:23

    Wunderschön sind sie geworden DeinenSchmuckstücke.
    Hab mich schon öfter an Macarons versucht aber irgendwas hat immer nicht gepasst.
    Alles Liebe
    Sassi

    • Reply
      Kathy Loves
      10. September 2017 at 11:32

      Vielen Dank du Liebe!
      Was war denn das Problem? Ich stelle immer wieder fest, dass man seinen Backofen für diese Leckerei sehr gut kennen muss.

      Liebe Grüße
      Kathy

  • Reply
    Mel
    11. September 2017 at 20:14

    Sieht mega lecker aus !
    Werde auf jeden Fall mal versuchen ,dass Rezept nachzumachen 🙂
    Lg Mel von http://www.smajlispassion.de

    • Reply
      Kathy Loves
      13. September 2017 at 20:46

      Vielen Dank Mel!
      Wenn du sie nachmachst freue ich mich über dein Feedback 🙂

      Liebe Grüße

  • Reply
    Lea von Rosy & Grey
    12. September 2017 at 21:01

    Wow das sieht hammer aus – diese Farben, ein Traum!
    Liebste Grüße
    lea

    • Reply
      Kathy Loves
      13. September 2017 at 20:47

      Danke du Liebe!!

    Leave a Reply