Nutella Kipferl

Vanille Kipferl kennt ja eigentlich jeder. Die kleinen Hörnchen sind bei den meisten wohl auch sehr begehrt, aber ich gehöre zu den wenigen die man mit ihnen jagen kann. So sehr ich den Duft von Vanille liebe, ich mag weder Vanillepudding, Vanillejoghurt o. ä. und eben auch Vanille Kipferl sind bei mir verpönt. Ich glaube so bald irgendwo „Vanillegeschmack“ vermerkt ist hab ich einen Kloß im Hals, Vanillezucker in normaler Menge im Gebäck finde ich dagegen sogar sehr lecker. Die Nutella Kipferl sind mehr nach meinem Geschmack und werden ganz besonders gern von den männlichen Familienmitgliedern vernascht. Ich darf nie zu viele auf den Plätzchenteller legen, neben den Schoko Crossies sind die Nutella Kipferl am beliebtesten und immer direkt weg.

Nutella Kipferl - Christmas Special by Kathy Loves

Zutaten für 30 bis 40 Kipferl
280 g Nutella | 300 g Mehl | 80 g Butter | 1 großes Ei | 1/2 TL Backpulver | 2 Pck. Vanillezucker | Kuvertüre zum Verzieren

Butter und Nutella auf Zimmertemperatur bringen und mit Vanillezucker cremig rühren. Ei und Backpulver unterrühren. Das Mehl portionsweise erst unter rühren, dann durch kneten mit der Nougatmasse vermischen. Den Teig zu einer dicken Rolle formen und in Frischhaltefolie gewickelt eine Stunde in den Kühlschrank legen.

Je nachdem wie groß ihr die Kipferl haben möchtet brecht/schneidet euch ein Stück Teig ab und formt es mit den Händen. Ich habe am Anfang ein wenig gebraucht bis ich die richtige Menge raus hatte, so dass sie auch gleichmäßig wurden.

Den Backofen auf 180° Grad Ober-/Unterhitze vorheizen und die Kipferl auf dem Blech ca. 15 Minuten backen.
Lasst euch von der Textur nicht beirren, nach dem Auskühlen sind sie etwas fester und ihr könnt sie verzieren.


Wer kein Nutella im Haus hat und dafür nicht extra ein Glas kaufen möchte kann auch normales Nougat aus dem Backregal nehmen. Der Liebste isst aber jeden Tag Nutella und wir haben deshalb immer genug im Haus.

Nutella Kipferl - Christmas Special by Kathy Loves

Ich wünsche euch eine schöne Vorweihnachtszeit

You Might Also Like

8 Comments

  • Reply
    Magicwoman
    10. Dezember 2015 at 14:23

    Du sprichst mir aus der Seele, ich kann die Vanillekipferl auch nicht mehr sehen oder riechen, deshalb freu ich mich über dieses Rezept. Danke dafür wird bald mal probiert.

    Schöne Adventszeit wünsch ich dir noch.

    Andrea

  • Reply
    Julia(:
    10. Dezember 2015 at 15:22

    Oha, sehen die gut aus!

  • Reply
    Lena Schnittker
    10. Dezember 2015 at 17:48

    Als ich mag die Vanilleversion auch ganz gerne, aber Nutella klingt auch sehr gut! lg

  • Reply
    Katja momentaufnahmen
    11. Dezember 2015 at 13:05

    Sehr tolle Bilder 🙂 Die Kipferl sehen ja lecker aus!!
    Vielleicht Backe ich am Wochenende auch welche!

    Mein Blog :
    http://momentaufnahmenblog.blogspot.co.at/

    Grüße, Katja

  • Reply
    Beauty Mango
    11. Dezember 2015 at 15:09

    omg sehen die lecker aus!

  • Reply
    Elisabeth-Amalie
    11. Dezember 2015 at 18:26

    Oh Gott, das klingt so köstlich – ich mag bitte ein oder zwei oder drei haben. 😀
    liebst Elisabeth-Amalie

  • Reply
    ullatrulla
    12. Dezember 2015 at 9:58

    Ohh, sehen deine Kipferl hübsch aus! Ich habe ja für heute Vanillekipferl auf der Liste stehen (ich lieeebe Vanille egal in welcher Variation), da könnte ich doch einfach einen kleinen Teil abzwacken und mit Nutella probieren. Das klingt himmlisch.
    Liebe Grüße,
    Daniela

  • Reply
    gutesfuerleibundseele
    13. Dezember 2015 at 21:05

    Ohhh!!! Nutella-Kipferl! Eine Offenbarung! Wenn sie genauso gut schmecken wie sie aussehen- dann bitte 1kg zu mir 😉
    Liebe Grüße, Renate

  • Leave a Reply