Sterne zum Aufhängen [DIY &Video]

Sterne zum Aufhängen Weihnachtsdekoration Christmas

In der kalten Jahreszeit liebe ich es bei einer Tasse Tee und den ersten Weihnachtsplätzchen kreativ zu werden. Nach meiner Anleitung für den 3D-Leuchtstern hatte ich noch ein paar CakePop Stiele übrig und überlegte was man daraus Hübsches basteln könnte. Da ich mich gerade erst mit meiner winterlichen Fensterdekoration auseinandersetzen musste und ich Sterne einfach schön finde lag es irgendwie auf der Hand, dass ich auch für meinen Flur Sterne brauche. Und so entstanden nach einigem Ausprobieren diese goldenen Sterne zum Aufhängen.

Sterne zum Aufhängen Weihnachtsdekoration Christmas

Der hübsche Ast ist eine Korkenzieherweide. Unser Nachbar, Herr Bieber, fand wohl das einige Bäume und Sträucher in unserem Garten lecker aussehen und so bediente er sich einfach. Aber so eine Korkenzieherweide lässt sich nicht so leicht durch den Gartenzaun quetschen und Herr Bieber musste seine Beute zurücklassen. Meine Tochter hat nun einen über 2 m hohen Baum voll bunter Wabenbääle im Zimmer und aus den übrigen Ästen habe ich diese tolle Dekoration gebastelt.

Mit einer Lichterkette und Wabenbällen sieht es toll aus und sorgt für eine stimmungsvolle, gemütliche Atmosphäre.

Ihr braucht:

CakePop Stiele auf ein Stück Blumendraht auffädeln und wie im Video zu einem Stern formen. Die Drahtenden „vernähen“ und mit einer Zange eine Öse zum Aufhängen formen.

Den fertigen Stern mit zwei Schichten Permanent Spray von Edding lackieren und trocknen lassen.

Die Sterne zum Aufhängen mit einem Stück Faden am Dekozweig anbringen.

Sterne zum Aufhängen Weihnachtsdekoration Christmas

Ich wünsche euch eine kreative und schöne Adventszeit!


Schickt mir gerne via Facebook, Instagram oder per Mail Bilder von euren Sternen.
Ich freue mich immer wenn ihr etwas nachmacht!!

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply
    Elisabeth-Amalie
    1. Dezember 2017 at 13:03

    Die sind voll hübsch und würden auch wunderbar als Geschenkanhänger funktionieren. 🙂

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

  • Leave a Reply